Neue Kategorie zum Webvideopreis 2014

Die Veranstalter des Webvideopreises bestücken den Webvideopreis 2014 mit einer neuer Kategorie. Die Kategorie “Musik” zeichnet Webvideokünstler aus, die ihre eigenen Musik(videos) ins Internet stellen.

Bedingungen
Die eingereichten Musikvideos dürfen keine Parodien, sondern müssen eigene Songs sein. Diese dürfen vorraussichtlich auch bei der Gema angemeldetet sein. Die klaren Bedingungen werden am 3. Februar bekannt gegeben. (Webvideopreis.de)

Mit der neuen Kategorie bekommt der Webvideopreis erstmalig einen offiziellen  Musikpart. Andere Veranstaltungen, wie z.B. der Videoday, werden für den hohen musikalischen Anteil kritisiert.

Foto: EWVA / Christof Wolff