YouTube, Google Inc.

Google plant in ein paar Monaten ein Abonnenten-Service für YouTube zu starten.
Robert Kyncl, Leiter des Online-Video-Service von Inhalt und Geschäftsbetrieb, sagte auf der Code/Media Konferenz 2015 in Kalifornien, dass das Unternehmen immer noch an Feinabstimmungen seiner Erfahrungen arbeiten würde. Es dreht sich dabei um eine ältere Idee von einem kostenpflichtigen Service. Kyncl fügte hinzu, dass dieses Modell wichtig für YouTube sei, da sich einige Nutzer ein werbefreies YouTube wünschen würden.

Vorteile des Services

Das Unternehmen startete im Mai 2013 einen Modellversuch, bei dem Abonnenten für eine Gebühr Zugriff auf einen bestimmten Videokanal erhielten. Der neue Dienst wird angeblich werbefrei sein und exklusive Inhalte von Medienpartnern beinhalten. Außerdem können sich die Abonnenten Videos ansehen, ohne mit dem Internet verbunden zu sein.
Dieser Plan würde wesentliche Änderungen für die weltweit Größte der Onlineplattformen bedeuten, deren kostenlose Videos, die oft durch kurze Werbespots begleitet werden, bis zu eine Milliarde Nutzer pro Monat erreichen.
Quelle: Reuters
Beitragsbild von Tecnology News