Webvideo Events 2017

Diese Webvideo-Events sollte man 2017 nicht verpassen

Das neue Jahr ist noch jung, aber dennoch stehen schon einige Webvideo-Events auf dem Plan, die ihr auf keinen Fall verpassen solltet. Welche Events für 2017 schon bekannt und geplant sind, erfahrt ihr hier im Überblick.

Januar bis März

Direkt zu Beginn des Jahres erwartet uns ein neues und durchaus interessantes Event und zwar Meet&Play. Das ganze findet am 29. Januar 2017 ab 12 Uhr in Oberhausen statt. Tickets sind online ab 26,00€ zu erwerben. Zudem gibt es auch noch VIP-Tickets die ihr ebenfalls online, jedoch für 122,00 € erwerben könnt. Mit diesem werdet ihr zwei Stunden früher in die Hallen gelassen und könnt schon früher eure Webvideo-Lieblinge treffen. Mit dabei sind Sturmwaffel, RewinsideInscope 21Rotpilz, Emrah, Joyce  und viele mehr.

Im März erwartet euch dann das Online Marketing Rockstars Festival auf der Messe Hamburg, unter anderem mit dem Influencer Casey Neistat. Am 02. März erwartet euch die Expo, auf der sich etablierte und aufstrebende Unternehmen aus der Digital-Marketing-Branche präsentieren. Die Konferenzen rund um die Online-Welt finden dann am 03. März 2017 statt. Die Tickets gibt es ebenfalls online ab 25,00€.

April bis Juni

Die Vidcon Europe findet vom 07. bis 09. April 2017 in Amsterdam statt. Bei diesem Event geht es ausschließlich um die Webvideo-Branche, frei nach dem Motto „For people who love online video“ sowie einen Creator- und Industry-Track. Mit dabei aus deutscher Sicht sind BibisBeautyPalace, Freshtorge, Simon Desue und Julienco sowie zahlreiche englische und amerikanische YouTuber. Tickets gibt es online ab 125,00€.

Am 22. sowie dem 23. April findet die Arcade One in der Westfalenhalle Dortmund statt. Diese Veranstaltung ist ein Gaming-Event, auf dem euch spannende Battles, Challenges sowie Live-Let’s Plays und vieles mehr erwarten. Mit dabei sind die Jungs von Pietsmiet, Sarazar, LeFloid und die Rocket Beans. Auch hier findet man die Tickets online ab 29,90€.

Vom 08. bis zum 10. Mai findet die Re:Publica im Station Berlin statt. Der Fokus des Events und somit auch der Konferenzen liegt auf der Netzpolitik, das heißt von Themen wie der Pop- und Hacker-Kultur bis hin zu Social Media-Marketing wird alles abgedeckt. Zudem gab es in den vergangen Jahren im Rahmen der Media Convention interessante Diskussionen rund um Webvideo. Ab 99,00€ gibt es auch hier noch Tickets online zu erwerben.

Wie jedes Jahr findet auch 2017 wieder der XXL Tuberday statt, und zwar am 13. Mai im Movie Park Germany. Euch erwartet hier nicht nur ein cooler Tag im Freizeitpark, ihr könnt auch eure Lieblings-Creator treffen. Dieses Mal gibt es zum Event auch noch eine Live-Show, in der das Team „Zuschauer“ gegen das Team „Tuber“ antritt. Um dem Team Zuschauer beizutreten, muss man sich lediglich vorher auf der Webseite registrieren. Für 27,00€ erhaltet ihr ein Ticket für den Einlass, das Meet and Greet und die Live-Show. Das Ticket für 50,00€ ermöglicht euch noch zusätzlich den Zutritt zum Blue Carpet, bevorzugten Zutritt zum Meet and Greet und ein Fan-Paket inklusive Armband, Autogrammkarte und weiteren Überraschungen.

Auch 2017 dürfen wir uns wieder auf den Webvideopreis freuen. Dieser findet am 01. Juni 2017 im ISS Dome Düsseldorf statt. Die Moderation übernimmt dieses Jahr Barbara Schöneberger, und wir dürfen wieder gespannt sein, wer die begehrten Awards mit nach Hause nimmt. Tickets gibt es für dieses Event nicht zu kaufen, da das Ganze eine branchen-interne Gala ist, und auch bleiben soll. Jedoch gibt es vorab hier und da ein paar Freikarten zu gewinnen.

Juli bis September

Die Leitmesse für Jugendkultur kurz YOU Messe findet vom 07. bis 09. Juli 2017 auf der Messe Berlin statt. Neben Informationen rund um das Thema Berufs- und Zukunftsorientierung sowie zahlreichen Mitmachaktionen könnt ihr auch eure Lieblings-Influencer treffen. Onlinetickets gibt es ab 8,00€ und der Preis an der Tageskasse beträgt 10,00€.

Auch dieses Jahr finden in der Lanxess Arena Köln die Videodays statt. Am 24. August darf man sich wieder auf den CommunityDay, auf dem man seine Lieblings-Creatorn treffen kann und auf den ShowDay, der am 25. August stattfindet und wieder die Live-Show mit YouTubern als Live-Acts beinhaltet, freuen. Tickets gibt es auch hier online ab 24,90€.

Am 13. und 14. September findet auf der Köln Messe wieder die Dmexco statt. Sie ist die globale Buisness- und Innovationsplattform der digitalen Wirtschaft. Wer sich also für alles was hinter der Kamera passiert und geschafft wird interessiert, sollte dieses Event nicht verpassen. Die Ticketpreise für die diesjährige Dmexco stehen noch nicht fest, werden aber in Kürze bekanntgegeben.

Weitere Events

2017 darf die Glowcon auch nicht fehlen. Die Messe rund um Beauty und Lifestyle wird wohl auch dieses Jahr wieder in zahlreichen Großstätten stattfinden und die Branchen-Influencer werden dabei auch nicht fehlen. Genaue Termine und Ticketpreise sind allerdings noch nicht bekannt.

Außerdem dürfen wir uns dieses Jahr auch wieder auf die Gamescom freuen. Vom 23. bis 26. August wird auf der Köln Messe wieder Europas größte Videospiel-Messe stattfinden. Zu 100 Prozent kann man die Gamescom jedoch nicht als Webvideo-Events bezeichnen, denn es geht immer noch hauptsächlich um die Spiele, und nicht um die YouTuber. Diese sind jedoch durch YouTube-Gaming, Let’s Play meets Gamescom, Twitch und durch die vielen weiteren Partnern zahlreich vertreten.

Events aus den USA

Die Digital-Content-NewFronts findet in New York City vom 02. bis 13. Mai statt. Sie ist die wichtigste Branchenveranstaltung der USA, denn hier treffen sich alle namen haften Firmen rund um die Webvideo- und Social-Media-Branche.

Vom 21. bis zum 24 Juni findet auch dieses Jahr wieder die Vidcon US statt. Dieses Jahr steht sie ganz unter dem Motto: „More Content, More Creators, More Vidcons“, da es wie oben genannt nun auch die Vidcon nicht mehr nur in den USA gibt.

Das Event der marktführenden Livestreamplattform Twitch, also die Twitchcon findet vom 20. bis 22. Oktober in den USA statt. Sie ist das wohl wichtigste Event für alle Streaming-Begeisterte und beinhaltet oftmals auch einen Ausblick auf kommende Updates der Plattform.

Beitragsbild von Meet&Play, Videodays, Webvideopreis und Arcade One



  • Da sind einige richtig interessante Highlights dabei. Für mich: Arcade One, re:publica (da mache ich auch 2 Sessions) und vielleicht Gamescom. Am Creator Track der Vidcon Europe würde ich auch gerne teilnehmen, aber das ist leider zu weit weg. Die Event-Liste reicht ja nur bis September – gibt es in den drei letzten Monaten von 2017 keine Webvideoevents mehr oder stehen diese einfach noch nicht ganz fest?

    • Charly Arndt

      Von Oktober bis Dezember gibt es noch keine konkreten Termine für Webvideo-Events. Sollte sich dahin gehend noch etwas entwickeln und bekannt werden, wird der Artikel aktualisiert und neu geteilt.