20160420-broadmark-newsletter-beitragsbild

Broadmark News am 20.04.2016

Die Broadmark News am 20. April 2016 mit: Snapchat, 360-Grad-Livestreams und YouNow. 

Philipp Steuer veröffentlicht zweite Auflage von Snap me if you can

Snap me if you can, das kostenlose Snapchat-E-Book von Philipp Steuer, ist in einer zweiten Auflage erschienen. Die neue Version wartet mit 25 neuen Seiten auf, in denen Themen wie On-Demand-Geo-Filter, der Chat oder das Snapchat Recht behandelt werden. Zudem hat Richard Gutjahr ein Kapitel zu Snapchat im Journalismus beigesteuert. Snapmeifyoucan.net (Download)

Über 53 000 Snap Views bei der ProSieben Snapchat Week

In der vergangenen Woche hat ProSieben intensiv mit Snapchat experimentiert und spannende Einblicke hinter die Kulissen gegeben. Die Aktion scheint dabei von großem Erfolg zu sein. So konnten die Snaps bis zu 53 000 Personen erreichen, die mittlerweile den TV-Sender in der Social Media-App verfolgen. futurebiz

YouTube-Clips mit Flüchtlingen sollen Hetzvideos kontern

Mit originellen Videos von Flüchtlingen will die Initiative „Flüchtlinge Willkommen“ aus Berlin ein Zeichen gegen Hetzvideos im Netz setzen. So hat diese gezielt vor fremdenfeindlichen Videos Werbeplätze gebucht, um so zum Nachdenken anzuregen. Werben & Verkaufen

Die Top 5 Stars auf YouNow

Während in den vergangenen Wochen vor allem viel über Facebook im Livestreaming-Bereich geredet wurde, darf eine Plattform gerade mit Fokus auf die jungen Zuschauer nicht vergessen werden: YouNow. Digiday stellt deshalb die fünf bekanntesten YouNower auf der Plattform vor. Digiday

YouTube bietet Livestreaming von 360-Grad-Videos

Ebenfalls im Livestreaming-Bereicht möchte YouTube nun mit 360-Grad-Livestreams auftrumpfen. So kann nun in 360-Grad/Virtual Reality gestreamt werden. Zudem führt YouTube mit Spatial Audio Raumklang ein, der allerdings nur mit Android-Geräten hörbar sein soll. Golem, Official YouTube Blog

Weitere Schlagzeilen und Themen:

  • Die YouTube-Werbecharts im März – Horizont
  • Facebooks Kampf gegen Freebooting ist ein Zeichen, dass Video-Werbung bald kommen könnte – Digiday
  • Wie die NBA zum meistgeschauten Publisher auf Facebook, Vine, Instagram und YouTube wurde – reelseo
  • Amazon attackiert Netflix mit Prime Video-Abo – Meedia
  • So war der XXL Tuberday am 16. und 17. April – Broadmark
  • Neues Tool möchte MCNs bei der Suche nach neuen Creatorn unterstützen – Tubefilter

Erhalte mit dem Broadmark-Newsletter die aktuellen Top-Themen aus der Webvideowelt kostenlos und bequem in dein E-Mail-Postfach.

Jetzt kostenlos abonnieren!