Beitragsbild von Red Bull TV

#Qualitätsoffensive: Diese Sportvideos sollte man gesehen haben!

Im Rahmen unserer #Qualitätsoffensive stellen wir euch Videos und Creator vor, die entweder noch weitgehend unbekannt oder bislang nur in ihrer Nische ein (großes) Publikum erreicht haben. Zum Start haben wir uns einige anspruchsvolle und hochwertige Sportvideos angeschaut und möchten diese Schmuckstücke mit euch nun teilen. 

Ski

Der Winter ist zwar nun endgültig vorbei, doch übrig bleiben tolle Ski-Videos, die eindeutig einen zweiten Blick wert sind. Ein besonders gelungenes Video ist „Eclipse“ von Salomon Freeski TV. Der Film handelt von einer auf den ersten Blick verrückten Idee: Um das perfekte Foto einer Sonnenfinsternis mit Skiabfahrten und -sprüngen im Vordergrund zu bekommen, reist Fotograf Reuben Krabbe mit einer Gruppe von Filmemachern und Skiprofis in die Arktis. Dabei kämpfen die Expeditionsteilnehmer gegen die eisigen Temperaturen und Winde, um die Vision des Fotografen zu verwirklichen. Am Ende hängt der Erfolg des Projektes am seidenen Faden.

Mit spektakulären Bildern, spannendem Inhalt und einer guten Prise Humor gewann dieses Video, unserer Meinung nach zu Recht, auf verschiedenen Festivals mehrere Preise. So wurde es in den Kategorien „Best Snow Sports Film“, „Best Visual Film“, „Best Mountain Film“ und „Best Adventure Film“ ausgezeichnet.

Fußball

Die Fußball-Europameisterschaft ist in vollem Gange (Stand Juni 2016). Wie es für sportliche Großevents üblich ist, werden auch für die EM 2016 wieder zahlreiche Commercials produziert. Dass diese über bloße Werbung hinausgehen können, zeigt der neueste Werbespot der Firma Nike.

Was passiert, wenn einer der weltbesten Fußballer (Christiano Ronaldo) plötzlich aufwacht und feststellen muss, dass er bedingt durch einen Zusammenstoß im Körper eines völlig Anderen (Charlie Lee) gelandet ist? Der Kurzfilm „The Switch“ zeigt dabei humoristisch den anschließenden sportlichen Werdegang der beiden Fußballer. So kämpft Ronaldo hart dafür, wieder zu alter Form zurückzukehren und Lee erlebt durch seine plötzlich gewonnenen Fähigkeiten einen rasanten Aufstieg in der Fußballwelt. Der Film verdeutlicht dabei auf amüsante Weise, wie wichtig Wille, hartes Training und Durchhaltevermögen im Sport sind. Unserer Meinung nach ein wirklich gelungener Werbefilm.

Kayak

Unsere Empfehlung für alle Kayak- und Abenteuer-Fans ist der Film „Locked In“. Die aufwendig produzierte Dokumentation begleitet Ben Stooksbery, Chris Korbulic und andere Kayakprofis auf ihrer Expedition in den Jungle von Papua Neu Guinea. Hier versuchen sie die Erstbefahrung der „Beriman Schlucht“. Das Video zeigt dabei die aufwendige Planungsphase, die schwierige Durchführung dieses Unternehmens und das anschließende Finale. In voller Länge ist der Film auf Red Bull TV zu sehen.

Begleitet wird das Abenteuer durch aufwendige und atemberaubende Aerialshots vom Hubschrauber, welche dem Zuschauer immer einen perfekten Überblick über die Situationen geben. Gleichzeitig lassen tolle Bodenaufnahmen, kombiniert mit GoPro-Footage den Eindruck erwecken, als sei man direkt am Geschehen dabei.
Für alle Filmemacher soll an dieser Stelle auch das Making Of nicht unerwähnt bleiben, welches interessante Einblicke hinter die Kulissen der Produktion gibt.

Locked In

Zum Anschauen des Videos auf das Bild klicken (Weiterleitung zu www.redbull.tv). Beitragsbild von Red Bull.

Mountainbike

Für viele Mountainbike-Fans sind die Filmemacher von Cut Media schon lange kein Geheimtipp mehr. Doch zeigen sie immer wieder, wie man anspruchsvolle Fahrrad-Videos produziert. Die in Schottland ansässige Produktionsfirma, welche sich vor allem auf Werbung und Branded Content spezialisiert hat, zeigt uns am Beispiel ihres Videos „Danny Macaskill: The Ridge“ wie großartig ein Mountainbike-Film sein kann.

Der Film begleitet mit beeindruckenden Bildern den Mountainbiker Danny Macaskill auf seinem Weg zum Gipfel eines Berges auf der Isle of Sky, von dem er anschließend über die berühmte Cuillin Ridgeline todesmüde abfährt.
Auch hier wird wieder für alle Filmemacher das Making Of zum Video empfohlen!

Surfen

Gute Surf-Videos gibt es viele. So viele, dass es schwer war hier eine Entscheidung zu treffen. So haben wir zwei ganz unterschiedliche Filme in unsere Auswahl aufgenommen.

Der erste Film „Strong Water“ von Jordan Halland gibt spannende Einblicke in das River-Surfen und die Community dieser noch jungen Sportart. Dieser Film zeigt vor allem viele tolle Sportclips in Slow-Motion, beschäftigt sich aber auch mit dem Potenzial und der Entstehung der Sportart.

Der Film „Surf in Siberia Arctic Ocean 5“ begleitet russische Surfer bei ihrem Versuch in den rauen Bedingungen des hohen Nordens ihrer Leidenschaft nachzugehen. Der Film wurde im Laufe eines Jahres an verschiedenen Locations und zu unterschiedlichen Jahreszeiten und Bedingungen gedreht, um die verschiedensten Stimmungen einzufangen.

Hiking

Die Dokumentation „Distant North“ begleitet Theo und Bee auf einem der bekanntesten Langstreckenwanderwege der Welt: Dem Kungsleden. 30 Tage sind die beiden Weltreisenden unterwegs und berichten hautnah von ihren spannenden Erlebnissen auf ihrem 440 Kilometer langen Weg. So zeigen sie ihre Begegnung mit Elchen und Rentieren, ihren Kampf gegen die Elemente, aber auch die Schönheit der Natur, die sich ihnen immer wieder offenbart.

Der Film zeigt eindrucksvoll, dass man auch ohne große Filmtechnik und einem kleinen Team eine tolle Dokumentation produzieren kann, welche eindeutig Lust auf die nächste große Wanderung macht. Unterstützt wurde das ambitionierte Projekt von einer Vielzahl von Kooperationspartnern sowie einer Kickstarter-Kampagne.

Skating

Unsere Videoempfehlung im Bereich Skating ist die Webserie „Sheckler Sessions“. Diese begleitet den Profiskater Ryan Sheckler und seine Crew schon seit vier Staffeln bei seinen Reisen rund um die Welt zu den verschiedensten Spots. Ausgestrahlt werden die einzelnen Folgen unter anderem auf dem YouTube-Kanal von Red Bull. Neben den wirklich guten Skateaufnahmen ist die Serie auch für den gelebten Skatelivestyle bekannt, der ausgiebig zelebriert wird. Dabei kommt es immer wieder zu spaßigen Situationen. Eine kurzweilige und dennoch anspruchsvoll produzierte Webserie.

Klettern

Wenn zwei der weltbesten Kletterer außerhalb des Wettkampfes aufeinandertreffen, dann kann es sich eigentlich nur um ein Mammutprojekt handeln. So auch im folgenden Film, in welchem Chris Sharma und Adam Ondra die Erstbegehung der Route „La Dura Dura“  im Schwierigkeitsgrad 5.15c / 9b+ versuchen. Dabei arbeiten die beiden Sportler eng zusammen, um dem gemeinsamen Ziel näherzukommen. Neben tollen Kletteraufnahmen ist auch die Geräuschkulisse des Films sehr eindringlich.

Das Webvideo ist auf dem Kletterkanal von Reel Rock zu sehen und ist eine gekürzte Version einer käuflich zu erwerbenden Dokumentation.

Da wir pro Kategorie in der Regel nur ein Video vorstellen, ist es klar, dass dieser Artikel keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit hat. Vielmehr soll er Anregungen geben, auch einmal über den eigenen Tellerrand hinauszublicken und abseits von Pranks und roten Kreisen qualitativen Content zu entdecken. Gerne freuen wir uns natürlich auch, wenn ihr uns eure Tipps verratet und zeigt, welche Sportvideos man unbedingt noch sehen sollte.

Beitragsbild von Red Bull TV