gametwo

Neues funk-Format: Rocket Beans TV produziert Gaming-Show Game Two

Nachdem bereits bekannt wurde, dass die Rocket Beans eine eigene Show für funk produzieren, gibt es nun erste Details zu Game Two, der neuen Gaming-Show der „Bohnen“. 

Lange Zeit war Game One DIE bekannteste Gaming-Show im deutschen Raum und sorgte für den Durchbruch der Rocket Beans in der heute bekannten Konstellation. Gestartet 2006 wurden insgesamt 307 Episoden über einen Zeitraum von acht Jahren produziert. Schließlich wurde die Show, welche vor allem durch ihren Humor und zahlreichen Subformate überzeugte, Ende 2014 überraschend eingestellt. Nun, fast zwei Jahre nach der letzten Folge Game One, können sich Fans der „Bohnen“ auf ein neues, an Game One angelehntes Format freuen: Game Two.

Das ist Game Two

Wie der Name dabei bereits verrät, handelt es sich bei Game Two um eine von Game One inspirierte Show. Doch auch wenn das Konzept von Game One hier weitergeführt werden soll, wurde die Show konsequent weiter entwickelt und erweitert. So werden die Spiele-Review-MAZen um eine Live-Strecke ergänzt, die die Meinungen zu den vorgestellten Games diskutiert und zusammenfasst. Zudem sind zwei neue Moderatoren mit dabei, die Daniel „Budi“ Budiman, Simon Krätschmer, Etienne Gardé und Nils Bomhoff unterstützen. „In acht Jahren Game One Produktion haben wir insgesamt vier absolut hochkarätige Redaktionsleiter erfolgreich verschlissen. Wir werden mit Colin Gäbel nun erneut einen kompetenten Gegner bekommen, glauben aber fest daran, durch qualitativen Games-Journalismus auch ihn bald knacken zu können“, erklärt Budi dazu.

Produktion im Auftrag von funk

Dass eine solch aufwändige Show wie Game Two dabei überhaupt möglich wird, ist funk, dem jungen Angebot von ARD und ZDF, zu verdanken, in dessen Auftrag Game Two läuft. Das Content-Netzwerk freut sich bereits auf hoch qualitativen Gaming-Content für die 14 bis 29-Jährigen, wie Philipp Schild, Head of Content bei funk, erklärt: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit den Rocket Beans so kompetente und erfahrene Partner für unseren Gaming-Content gewinnen konnten.

Bis Game Two startet, müssen sich die Fans der „Bohnen“ nicht mehr lange gedulden. Ab dem 18.11.2016 wird die Show jeden Freitag um 20:15 Uhr live auf rocketbeans.tv gestreamt und ist danach auch als Video On Demand verfügbar. Insgesamt werden zum Start zwölf Folgen der neuen Gaming-Show produziert. Als Vorgeschmack haben die Rocket Beans dafür einen kleinen Teaser gedreht.

Beitragsbild von Rocket Beans Entertainment GmbH/funk