trashpack

MrTrashpack wechselt von Divimove zu Endemol Beyond

Der Newsgigant der Webvideoszene MrTrashpack wechselt von Divimove zum Produktionsnetzwerk „Endemol Beyond“. 

MrTrashpack ist einer der Schlüsselfiguren der Webvideoszene. Er veranstaltete 2010 den ersten Videoday auf der Gamescom zusammen Christoph Krachten (Präsident, Mediakraft). Des Weiteren ist er der größte Youtuber in Deutschland, der wöchentlich die Neuigkeiten der Webvideobranche präsentiert.

Wechsel trotz eigenem Studio

Ende 2012 wurde bekannt, dass Philipp Betz (MrTrashpack) beim Youtube-MCN Divimove aus Berlin einen Vertrag unterzeichnet hat. Letztes Jahr hat MrTrashpack bei Divimove sogar sein eigenes Studio bekommen, in dem seine Formate „Goodtoknow“ und „WuzzUp“ produziert werden. Divimove unterstützt ihn zurzeit auch in der Produktion seiner Formate durch eigene Mitarbeiter.

Seit dem Start des Original-Channels „Shortcuts“, welcher von Endemol Beyond produziert wird, arbeitet Betz jedoch auch beim Konkurrenten Endemol Beyond. Nachdem das Netzwerk nun auch eine Niederlassung in Berlin eröffnet hat, gab es schon Gerüchte zum Wechsel. Nun hat Endemol offiziell erklärt, dass sie MrTrashpack in ihr Netzwerk aufnehmen.

In Berlin wird Endemol Beyond ein neues Studio für MrTrashpack aufbauen.

Philipp Betz, MrTrashpack: „Nachdem ich mit meiner eigenen Show „Movie Roundup“ auf dem Channel „Short Cuts – Movies in your face“ schon intensiv mit Endemol beyond zusammen gearbeitet habe, freue ich mich jetzt auf den Ausbau unserer Zusammenarbeit und die Entwicklung von neuen YouTube-Formaten.“

Dr. Georg Ramme, Geschäftsführer Endemol beyond: „Ich freue mich sehr, dass MrTrashpack jetzt endgültig ein Teil der Endemol beyond-Familie ist. Mit „WuzzUp“ hat er die YouTube Community geprägt. In Zukunft werden wir an unserem neuen Berliner Standort weitere Formate mit ihm entwickeln.“

Beitragsbild: Endemol Beyond