Die ersten Videos der YouTube Stars 1

Große YouTuber ganz klein – Teil 1

In Deutschland gibt es inzwischen über 50 Kanäle mit mehr als einer Million Abonnenten. Einige machen schon sehr lange Videos, andere vergleichsweise erst eine kurze Zeit. Wir haben zurückgeblickt und uns die ersten Videos einiger Millionäre genauer angeschaut.

1. Die Aussenseiter

Vor dem aktuellen Hauptkanal DieAussenseiter hatten Dima und Sascha bereits mehrere andere Kanäle wie zum Beispiel den KB-Show-Kanal. Wir haben allerdings für den Artikel auf das älteste noch verfügbare Video auf dem Hauptkanal zurückgeschaut.

Ein sehr böser Traum ist inzwischen fast sieben Jahre alt. Es geht um Dima, der eine Prophezeiung träumt, in der er in drei Tagen sterben wird. Daraufhin wacht er auf und erinnert sich an den Traum der Nacht zuvor, der fast genau so schlimm war. Er beschließt einen Traumfänger zu kaufen um endlich in Ruhe schlafen zu können. Doch er hat keinen Erfolg und er träumt wieder vom Sensenmann, der den Traumfänger zerstört. Aber Dima will nicht aufgeben und beschließt sich mit imaginären Waffen zu wehren. Der Tod weißt ihn darauf hin, dass er nichts hat. Also bittet Dima seufzend, es bitte schnell abzuschließen. Doch plötzlich stellen Dima und der Sensenmann fest, dass beide ein Muttermal am Arm und die gleiche Titanic DVD haben. Daraufhin umarmen sie sich und Dima wacht glücklich wieder auf. Das Video endet mit einer Einblendung „Nur noch 2 Tage“ und einem diabolischen Lachen.

Das Video unterscheidet sich nicht nur sehr stark von aktuellen Videos der Aussenseiter, sondern vom allgemein aktuellen Videostil auf YouTube. Dimas Stimme ist hochgepitcht um ängstlich zu wirken, das Video ist zum Teil schwarz-weiß, in einer anderen Szene wechseln die Farben immer wieder durch. Verschiedene Stellen sind mit unterschiedlicher Musik unterlegt um bestimmte Effekte wie Angst oder Freude zu symbolisieren. Außerdem sieht man an einer Stelle im Video, wie der Sensenmann ein Video auf dem KB-Show-Kanal kommentiert und bewertet. An dieser Stelle fallen auch einige Veränderungen von YouTube auf, wie zum Beispiel die eingeschränkte Zeichenzahl bei Kommentaren oder das Stern-Bewertungssystem anstatt der heute üblichen „Daumen hoch- oder runter“-Schaltflächen.

2. ApeCrime

Das erste Video von ApeCrime ist eine Parodie zu Money Boy’s „Dreh den Swag auf“ mit dem Titel Schau mal hier drauf. Im Video ist Jan mit einer dicken Kette, einem Basecap aus Alufolie sowie einer Uhr um den Hals zu sehen, der sich zu Beginn des Videos eingemacht hat. Im Rest vom Lied geht es darum, dass er der Beste ist, alle anderen keine Chance gegen ihn haben und um sein Dasein als Gangster.

Das Video ist fast fünf Jahre alt, was man auch im Vergleich zu heute an dem anderen Stil erkennen kann. Es gibt keine aufwendigen Kamerafahrten, teilweise filmt Jan sich sogar selbst und zu Ende kreischt Cengiz in die Kamera. Der nachgestellte Schmuck aus Alufolie war vor einigen Jahren ein gängiges Mittel auf YouTube um ein Gangster-Image zu imitieren. Vor allem fällt aber auf, dass das Video schnitttechnisch in keinem Vergleich mit heutigen Videos von ApeCrime steht, da der Schnitt in dem alten Video nur sehr einfach ist und es nur sehr wenige Effekte gibt.

3. Sami Slimani

Das erste Video von Sami Slimani ist ebenfalls schon fast sieben Jahre alt. In first date go’s and no go’s erzählt Sami seine persönlichen Tipps zum allerersten Date, wie zum Beispiel nicht über Exfreunde zu sprechen, nicht zu viel zu reden oder wie man sich am besten kleiden sollte. Das Video ist in Zusammenarbeit mit Ebru entstanden, die zum Thema „erstes Date“ auch ein Video gedreht hatte. Am Ende fordert Sami wie auch heute zum Bewerten und abonnieren auf und kündigt sogar schon eine Verlosung eines Parfums für den 100. Abonnenten an.

Sami ist vor allem zu Beginn des Videos sehr nervös und aufgeregt und bedankt sich für 25 Abonnenten am ersten Tag. Umso länger er redet, umso sicherer scheint er zu werden, auch wenn er sich bei einigen Sätzen manchmal noch verhaspelt. Ebenfalls fallen viele Anmerkungen im Video auf, wie zum Beispiel eine Schaltfläche um das Video in bester Qualität zu sehen, zu abonnieren oder es zu bewerten. Die Anmerkungen sind teilweise aber auch Kommentare zudem, was Sami redet, wie zum Beispiel Ergänzungen oder Kommentare zu sich selbst.

4. Nilam

ss (2016-01-16 at 06.05.48)

Nilams erstes Video ist fünf Jahre alt und eine klassische Kanalvorstellung. In dem Video Vorstellung stellt Nilam sich als Person vor und erklärt warum, sie auch Videos zum Thema Beauty machen möchte, obwohl es schon viele Gurus gibt. Sie sagt aber auch, dass sie nicht ausschließlich Beauty-Videos produzieren, sondern auch andere Videos über Rezepte oder Filme drehen möchte. Nilam freut sich darauf weitere Videos zu drehen, damit die Zuschauer sie besser kennenlernen und sie die Zuschauer über Kommentare auch besser kennenlernen kann.

Daaruum, wie sie sich damals noch offiziell nannte, wirkt sehr ruhig. Sie redet langsam und vorsichtig. Man merkt ihr deutlich an, wie unsicher sie war, und stellt einen großen Unterschied zu heutigen Videos fest. Der Hintergrund ist ein einfaches schwarzes Stofftuch und die Tonqualität ist nicht sonderlich gut. Die Unterschiede zu heutigen Videos sind ziemlich groß und zeigen ihre Entwicklung.

5. Shirin David

Die Wahrheit über Frauen ist fast zwei Jahre alt und somit eines der jüngsten, ältesten Videos. Shirin stellt anhand einiger Beispiele vor, wie Frauen sich in der Öffentlichkeit scheinbar anders verhalten, als zu Hause. Sie vergleicht zum Beispiel das Tanzen, Telefonieren oder Lachen in Gegenwart von Jungs.

Dadurch, dass Shirin erst 2014 begonnen hat Videos zu drehen, ist die Qualität sehr hoch und das Video ist im Gegensatz zu den ersten Videos anderer Kanäle sehr hochwertig produziert. Die Unterschiede die Shirin nennt, sind alle an verschiedenen Orten nachgespielt und zeigen einen hohen Aufwand hinter dem Video. Die Professionalität hängt aber auch damit zusammen, dass Shirin für das erste Video große Unterstützung von anderen YouTubern wie zum Beispiel Simon Desue hatte, der auch im Video zu sehen ist.

Beitragsbild von TubeOne (DieAussenseiter), ApeCrime, Nilam Farooq und YouTube (Sami Slimani)