erfolgreichste+YouTuber+20155

Die erfolgreichsten deutschen YouTube-Kanäle 2015

Welche YouTube-Kanäle waren 2015 am erfolgreichsten? Das haben wir ermittelt und präsentieren euch die Top 25 der erfolgreichsten deutschen YouTube-Kanäle des Jahres.

2015 legte YouTube erneut eine rasante Entwicklung hin. Stark steigende Abonnentenzahlen, ein enormer Zuwachs bei den Videoaufrufzahlen und viele Kanäle, die besonders schnell wuchsen, sind nur einige der Faktoren, die die deutschen YouTube-Szene 2015 geprägt haben. Aus diesem Grund haben wir uns die Entwicklung der größten deutschen YouTube-Channels zum Ende des Jahres noch einmal genauer angeguckt und ein Ranking der 25 erfolgreichsten deutschen Kanäle des Jahres 2015 erstellt:

Rang
Kanal
Rang
Kanal
1.
Made My Day
14.
Dner
2.
Robin Schulz
15.
In a Nutshell Kurzgesagt
3.
Digster Pop
16.
ConCrafter | LUCA
4.
The Voice Kids
17.
Julienco
5.
Julien Bam
18.
Shirin David
6.
Paluten
19.
Galileo
7.
freekickerz
20.
ApeCrime
8.
BibisBeautyPalace
21.
Jay & Arya
9.
Melina Sophie
22.
Leon Machère
10.
rewinside
23.
Warner Music Germany
11.
Unge
24.
DieLochis
12.
Emrah !
25.
HandOfBlood
13.
Dagi Bee

So haben wir die erfolgreichsten deutschen YouTube-Kanäle 2015 ermittelt

Um zu berechnen, welche die erfolgreichsten deutschen YouTube-Kanäle 2015 sind, haben wir auf mehrere Indikatoren zurückgegriffen. So fließen in die Ermittlung der erfolgreichsten YouTube-Kanäle sowohl die absolute Zunahme an Abonnenten und Videoaufrufen in diesem Jahr als auch das prozentuale Wachstum der genannten ein. Damit konnte ein realistisches und zuverlässiges Ranking aufgestellt werden. Selbstverständlich sind natürlich aber alle Angaben ohne Gewähr.




Enorme Zuwächse bei den Abonnenten

Ein guter Indikator für die aktuelle Beliebtheit und den Erfolg eines YouTubers sind die Abonnentenzahlen. Sie zeigen, wie beliebt er ist und wie viele Fans er auf seinem Kanal sammeln kann. Während YouTube bereits die zehn wachstumsstärksten deutschen YouTube-Kanäle mit dem größten absoluten Zuwachs an Abonnenten bekannt gab, haben wir uns außerdem auch noch das prozentuale Wachstum an Abonnenten angeschaut, welches wir auch regelmäßig in unserem Format „Die schnellstwachsenden Kanäle“ ermitteln.

Besonders bei den Abonnentenzahlen hervortun konnte sich dabei Made My Day. Der YouTube-Kanal, auf dem es lustige Fakten, LifeHacks und unnützes Wissen zu sehen gibt, hat einen der größte Abozuwächse erzielt. Mit ihren mehr als eine Million neuen Abonnenten konnten sie ihre Abonnentenzahl im Jahr 2015 um über 2000 Prozent steigern — zu Beginn des Jahres hatte der Kanal gerade mal 50 000 Abonnenten. Nur Melina kann mit über 2200 Prozent ein größeres prozentuales Wachstum vorweisen. Sie konnte im Jahr 2015 über 1,1 Millionen neue Abonnenten dazugewinnen, was jedoch in erster Linie daraus resultierte, dass sie kurz vor Jahresende 2014 ihren Kanal und damit auch ihre gesamten Abonnenten löschte.



Auch Julien Bam und BibisBeautyPalace konnten 2015 jeweils mehr als 1,2 Millionen neue Abonnenten für sich gewinnen. Während dies bei Bibi nur ein Abonnentenwachstum von knapp 85 Prozent bedeutet, da sie bereits Anfang des Jahres weit mehr als eine Million Abonnenten vorweisen konnte, schaffte es Julien Bam seine Abo-Zahl um mehr als 300 Prozent zu steigern. Zum Anfang des Jahres hatte er mit 380 000 Abonnenten weit weniger Subscriber als Bibi.

Auch wenn es somit bereits einige deutsche YouTube-Kanäle gibt, die dieses Jahr mehr als eine Million Abonnenten dazugewinnen konnten, schaffte es ein Kanal, sogar fast zwei Millionen Abonnenten zu generieren. So konnte der Fußballkanal freekickerz knapp 1,9 Millionen neue Abonnenten auf seinem Channel begrüßen. Dies entspricht einem prozentualen Wachstum von etwa 125 Prozent. Durch dieses enorme Wachstum konnten sich die freekickerz 2015 als zweitgrößter deutscher YouTube-Kanal etablieren.

Musik und Let’s Play – beliebt wie nie zuvor

2015 waren vor allem Let’s Player gefragt wie nie zuvor. Mit Paluten und rewinside haben es dementsprechend auch zwei in unsere Top 10 der erfolgreichsten Kanäle geschafft. Beide konnten im Jahr 2015 mehr als 800 000 neue Abonnenten für sich begeistern. Prozentual bedeutet das für Rewi einen Zuwachs von über 170 Prozent, Paluten konnte die Zahl seiner Abonnenten sogar mehr als verdoppeln.

Auch Musikchannels erfreuten sich 2015 großer Beliebtheit. Unter den zehn erfolgreichsten deutschen YouTube-Kanälen konnten sich gleich drei Channels aus diesem Genre etablieren. Der YouTube-Channel der beliebten Pro7-Show „The Voice Kids“ durfte sich über mehr als eine Million neue Abonnenten freuen, was einem Zuwachs von über 220 Prozent entspricht. Der Hit-DJ Robin Schulz generierte über 840 000 neue Zuschauer. Und der Universal-Music-Kanal Digster Pop, wo es regelmäßig die neusten Musikvideos zu sehen gibt, erreichte über 630 000 neue Abonnenten.

Rasant steigende Viewzahlen

Auch wenn die Abonnentenzahlen bereits einen guten Überblick bieten, wie viele Personen sich für einen YouTube-Kanal interessieren, geben diese keine Auskunft darüber, wie oft die Videos auf dem Channel überhaupt geschaut werden. Auch die Videoaufrufe spielen deshalb eine große Rolle bei der Beliebtheit und dem Erfolg eines YouTube-Kanals.

Wie auch schon bei den Abonnentenzahlen schafften es dabei die Jungs von Made My Day einen enormen View-Zuwachs zu generieren. Im Jahr 2015 konnten sie ihre Aufrufe um über 7800 Prozent steigern, was auch daran liegt dass sie Anfang des Jahres insgesamt nur drei Millionen Klicks erzielt hatten. In absoluten Zahlen generierten die Jungs von Made My Day im Jahr 2015 hingegen insgesamt mehr als 240 Millionen Views.

Dies ist jedoch bei Weitem nicht der größte generierte Zuwachs an Videoaufrufen. Spitzenreiter der Top 10 sind hier ganz klar die Musik-Kanäle, allen voran der Kanal von „The Voice Kids“. Dieser konnte 2015 über 600 Millionen neue Klicks erzielen und damit seine Viewzahl verdoppeln. Robin Schulz schaffte es sogar mit seinen Musikvideos seine Aufrufzahlen zu vervierfachen und generierte 2015 mehr als 540 Millionen Klicks. Ebenso erfolgreich war der Kanal von Digster Pop, dessen Videos dieses Jahr mehr als 510 Millionen Mal angeschaut wurden.

Weitaus weniger Videoaufrufe, aber immer noch enorme Zahlen, generierten aus unserem Ranking der erfolgreichsten YouTube-Kanäle 2015 die Gamer rewinside und Paluten, die jeweils mehr als 200 Millionen Klicks sammeln konnten. Während Rewi ein Viewwachstum von etwa 210 Millionen Aufrufen schaffte, kam Paluten sogar auf über 260 Millionen neue Klicks und konnte sich damit über eine Steigerung um mehr als 600 Prozent freuen. Der Grund für diese hohen Viewzahlen dürfte dabei vor allem in dem hohen Output von mehreren täglichen Videos der beiden Let’s Player liegen.

Starkes Abonnentenwachstum – mäßige Klicks?

Während Julien Bam und BibisBeautyPlace 2015 aus der Top 10 der erfolgreichsten Kanäle die meisten Abonnenten von sich überzeugen konnten, liegen sie bei den Viewzahlen hingegen im Mittelfeld. Bibi konnte knapp 360 Millionen neue Views verzeichnen und Julien Bam schaffte „nur“ 160 Millionen Klicks auf seine Videos. Trotz dieser im Vergleich mit den anderen Kanälen aus der Top10 geringen Zahl, schaffte es Julien jedoch damit die Zahl seiner Videoaufrufe dieses Jahr um um 740 Prozent zu steigern, womit er das zweitgrößte prozentuale Wachstum in der Top10 erzielte.

Den geringsten prozentualen Zuwachs an Videoaufrufen konnten die freekickerz verzeichnen. Sie legten fast 140 Prozent zu. Dies entspricht in absoluten Zahlen allerdings mehr als 460 Millionen Videoaufrufen, da die freekickerz bereits Anfang des Jahres mehr als 330 Millionen Views vorweisen konnten. Melina hat von den Kanälen der Top10 das geringste absolute Wachstum an Views mit „nur“ 106 Millionen neuen Klicks. Zusätzlich konnte sie jedoch auf ihrem Zweitkanal „DailyMelinaSophie“ und ihrem Gamingkanal „GamingwithMelina“ insgesamt weitere 50 Millionen Views generieren.

Weitere YouTube-Kanäle sehr erfolgreich

Während die bereits genannten YouTube-Kanäle die Spitze in unserem Ranking der erfolgreichsten deutschen Channel des Jahres bilden, verlief natürlich auch für jede Menge weiterer Creator und Kanalbetreiber das Jahr sehr erfolgreich. So konnte In a Nutshell – Kurzgesagt mit einem Zuwachs von fast 1,3 Millionen Abonnenten das zweithöchste Abowachstum vorweisen, mit Jay & Arya sowie Emrah! schafften es zwei Newcomer-Channel, ein enormes Wachstum an Abonnenten zu generieren und auch für viele weitere Creator und Kanalbetreiber wie Simon Unge, Dagi Bee oder Dner lief das Jahr sehr erfolgreich.

Ein erfolgreiches Jahr für Creator und Kanalbetreiber

Somit war das Jahr 2015 für viele YouTube-Kanäle erfolggekrönt. Hunderttausende bis sogar Millionen Abonnenten konnten dazu gewonnen werden, viele Channels schafften es neunstellige Aufrufzahlen zu erzielen und nicht gerade wenige Creator und Kanalbetreiber konnten mit ihren Videos die Zahl ihrer Abonnenten und Videoaufrufe vervielfachen. Damit darf man nun gespannt sein, ob die zahlreichen YouTube-Kanälen an die Erfolge von diesem Jahr anknüpfen können und es auch schaffen, im kommenden Jahr Spitzenpositionen im Ranking der erfolgreichsten YouTube-Kanäle des Jahres zu belegen.

Artikel von Celina Konz, Lukas Menzel, Isabel Krämer, Alexandra Link
Beitragsbild von JulienBam, Simon Unge, Robin Schulz, Dner, Die Lochis, rewinside, Melina Sophie, Shirin David