Broadmark_Beste_artikel

Die beliebtesten Artikel auf Broadmark in diesem Jahr

Welche Artikel waren dieses Jahr die Beliebtesten auf Broadmark? Das zeigen wir euch in der Übersicht. 

Dieses Jahr war nicht nur für die Webvideowelt ein Wahnsinnsjahr, auch für uns, Broadmark, war das Jahr ein voller Erfolg. Mehr als 1 000 Artikel über YouTube, Netflix, Twitch und Co. erblickten das Licht, welche insgesamt weit mehr als zwei Millionen Mal gelesen wurden. Doch auch wenn wir inzwischen eine große Stammleserschaft vorweisen können, gab es einige Artikel, die bei euch, unseren Lesern, besonders gut ankamen. Wir stellen euch deswegen die zehn beliebtesten Artikel, die auf Broadmark erschienen sind, vor:

10: Bezahlte Videos in der amerikanischen Let’s Play Szene

Auf Platz zehn unserer meist gelesenen Artikel liegt der Bericht über bezahlte Videos in der amerikanischen Let’s Play Szene. So ergab eine Umfrage von Gamasutra, dass 26 Prozent der Teilnehmer an dieser schon einmal für Videos bezahlt wurden. Daraufhin entbrannte eine große Diskussion darüber, ob dies in Ordnung sei und auch in Deutschland gab es zahlreiche Berichte hierüber. Es wurde sogar behauptet, dass diese Praktik ebenfalls von  manchen deutschen Let’s Player praktiziert würde.

9: Simon Unge hört mit Ungespielt und Ungefilmt auf

Eine vergleichsweise junge Meldung, erst vom 20. Dezember dieses Jahres, aber eine mit großem Ausmaß. In einem Video gab der erfolgreiche YouTuber Simon Unge bekannt seine beiden YouTube-Kanäle Ungespielt und Ungefilmt aufzugeben, da er in einem Rechtsstreit mit dem Multi-Channel-Netzwerk Mediakraft stehe, welches er nicht weiter unterstützen wollte. Das Video sorgte für rege Diskussion und auch einige andere Artikel von uns über das Thema gehören zu den beliebtesten Beiträgen von uns in diesem Jahr.

8: Ungespielt plant Longboardtour durch Deutschland

Als bekannt wurde, dass Simon Unge aka Ungespielt eine Longboardtour durch Deutschland plant, war das Interesse der Community groß. So wundert es nicht, dass unser Ankündigungsartikel zu dieser auf Platz acht unserer meist gelesenen Artikel steht. Inhaltlich setzte sich der Artikel mit den Planungen von Simon Unge auseinander, die er im Sommer dieses Jahres hatte.

7: Gronkh überholt Y-Titty

Die Nachricht, dass Gronkh das Comedy-Trio Y-Titty von der Spitze der meist abonnierten YouTuber in Deutschland stieß, schlug große Wellen. Zuvor waren Phil, OG und TC von Y-Titty nämlich auf Platz eins gewesen. Dass dies sich aber langfristig ändern würde, war absehbar, war Gronkhs Wachstum deutlich höher als das von Y-Titty. Mittlerweile hat Gronkh sogar mehr als 300 000 Abonnenten mehr als Y-Titty, die sich aber immer noch auf Platz zwei halten könnten.

6: Macht YouTube krank

Unser Artikel zu der Debatte „Macht YouTube krank“ schlug im Social-Web große Wellen. Mehrere YouTuber teilten diesen Artikel, den wir anlässlich zu den Vorfällen von Cheng Loew und Jan von ApeCrime geschrieben hatten. In dem Artikel ging es um die Fragen: Wie stressig kann YouTube sein und kann YouTube krank machen? Ein immer noch aktuelles Thema.

5: Simon Unge im Portrait

Anlässlich des Erreichens von eine Million Abonnenten auf seinem Kanal Ungespielt haben wir im August dieses Jahres Simon Unge genauer porträtiert und aufgezeigt, wie er erfolgreich geworden ist, was wichtige Schritte auf seinem Weg waren und vieles mehr. Dies überzeugte viele Leser, die das Portrait zu dem fünfterfolgreichsten Artikel des Jahres machten.

4: ALS Ice Bucket Challenge – Was steckt dahinter?

Die ALS Ice Bucket Challenge ist mehr als nur ein YouTube-Phänomen. Im gesamten Social Web war diese im Sommer des Jahres das Thema Nummer eins. Viele Leute vergaßen bei der Challenge aber oft, worum es eigentlich geht. Deswegen setzten wir uns hiermit genauer auseinander und ergründeten, wie die Challenge entstanden ist und was sie bezwecken soll. Dies fanden viele Leser und auch Google super, weswegen sich der Artikel überraschenderweise zum viert meist gelesenen Artikel des Jahres entwickelte.

3: 5 Gründe, warum die Longboardtour erfolgreich ist

Die Longboardtour gehörte dieses Jahr eindeutig zu den erfolgreichsten Formaten auf YouTube. Doch warum war diese eigentlich so erfolgreich? Das ergründeten wir und stellten hierzu fünf Gründe auf, was nicht nur unseren Lesern, sondern auch der Longboardtourcrew gefiel, die den Artikel munter teilte. Dadurch wurde der Artikel recht schnell zum dritt beliebtesten Artikel von Broadmark in diesem Jahr.

2: #Liegenbleiben mit Gronkh und Sarazar

Im März dieses Jahres kündigten Gronkh und Sarazar mit einem Trailer an, dass sie an der Aktion #liegenbleiben von Axe teilnehmen würden. Eine Ankündigung, die eigentlich nicht außergewöhnlich war, aber besonders die große Community der beiden Superhomies interessierte. So ist der Artikel nun weiterhin auf Platz zwei der meistgelesenen Artikel von Broadmark.

1: Die Longboardtour im Liveticker

Der meistgelesene Artikel ist der Longboardtour-Liveticker. Nicht sonderlich verwunderlich, ist die Longboardtour doch eines der größten YouTube- Themen in diesem Jahr gewesen und dauerte sie über 40 Tage, welche wir mit unserem Ticker begleiteten. In dem Ticker wurden sämtliche aktuellen Informationen zusammengefasst, die Route graphisch dargestellt sowie Fragen aus der Community erklärt. Zusätzlich unterstützten auch Cheng Loew, Dner, Julien Bam und Simon Unge den Longboardtour-Liveticker.

Wir freuen uns auf das nächste Jahr und sind gespannt, welche Themen euch dann am meisten interessieren werden. 




  • Fredi Ann

    Der Liebe Unge ist mit 5 Artikeln in den beliebtesten Artikeln. Ich Solltet euch überlegen ihn anzustellen^^

  • Martin

    Mehr als 1000 Artikel gehen auf Euer Konto? Respektable Leistung, liebes Broadmark-Team! Macht weiter so und habt einen bombigen Start ins neue Jahr!